linker Rand Tanedi

Ingrid Beer

Malerei und Grafik

Die Natur ist mein Fundus, dem ich Linien, Strukturen, Farben und Formen entnehme. Vom Gegenstand ausgehend, waren meine Themen zun├Ąchst der Garten und der Mensch. Die Gegenst├Ąndlichkeit hat sich bis heute in den grafischen Elementen erhalten, die Spannung und Spontanit├Ąt in der malerischen Umsetzung meiner Bildthemen bewirkt.

 

Spontaneit├Ąt und Betrachtung bilden eine Polarit├Ąt, die sich im k├╝nstlerischen Akt aufspannt. Der souver├Ąne Wandel zwischen Phantasie und Beobachtung, Spielen und Pr├╝fen, Aktion und Besinnung geh├Ârt zur inneren Technik des Gestaltens.

1990- 1992 FH Niederrhein/Krefeld.
1993- 1997 GH/Uni Duisburg/Zentrum f├╝r Musik und Kunst.
Studienaufenthalte in ├ľsterreich, Italien, Schweiz.

Ausstellungen: Kunstmuseum – Hollfeld(Kunstpreis),

Museum Vosswinkelhof - Dinslaken,St├Ądtisches Museum - Wesel
Zeche Zollverein/Triple Z – Essen, Galerie Stadtb. Rheinh. - Duisburg
St├Ądtische Kulturhalle – Neukirchen-Vluyn

mehr

[Home] [Wir ├╝ber uns] [K├╝nstlerinnen] [Elisabeth Abele-Mercator] [Ingrid Beer] [Karin Denecke] [Margareta Detering] [Lisa Frenthoff-K├Âpp] [Gudrun Kleffe] [Maron Maas] [Elke Mank] [Ingeborg Schmidth├╝sen] [Sigrid Neuwinger] [Marianne Stickelbruck] [Termine] [Presse] [Links]