linker Rand Tanedi

Sigrid Neuwinger

Malerei - Grafik - Objekt - Skulptur

Sigrid Neuwinger ist eine Materialk├╝nstlerin, die bildhauerisch in der kunsthistorischen Tradition der Surrealisten um Max Ernst steht. Sie arbeitet vorwiegend mit Fundst├╝cken, denen sie als "objet trouv├ę" durch Umformung und Entkleidung der urspr├╝nglichen Bedeutung eine neue Dimension verleiht.

Neben dem k├╝nstlerischen Spiel mit verschiedenem Material zeichnet sich ihre Skulptur durch ein hohes Ma├č an innerer Spannung und die Konzentration auf das Wesentliche aus. Damit ist auch das Wesen von Skulptur als Raumk├Ârper an sich angesprochen, das sich einmal als ein architektonisches Gebilde zeigt, das andere Mal an den Aufbau des menschlichen K├Ârpers erinnert.

Immer geht es der K├╝nstlerin jedoch um das Vereinen von Unvereinbarem, um das Zusammenf├╝gen des Gegens├Ątzlichen, um das Ausponderieren des Gleichgewichts. Ein st├Ąndiger Balanceakt, der sich als k├╝nstlerischer Akt auch auf das menschliche Leben projizieren l├Ąsst."

 

Dr. Susanne H├Âper-Kuhn

Ausbildung:   Universt├Ąt Duisburg, I. u. II. Staatsexamen,  
                       Hochschule Niederrhein Krefeld, Diplom Produkt- Design

Ausstellungen: Zeche Zollverein - Essen, Galeria 78 - Gdynia (PL), De Rietlanden Exposities - Amsterdam, Cubus Kunsthalle - Duisburg, EVL - Leverkusen, Gro├če Kunstausstellung NRW - D├╝sseldorf, Kunstmesse Huntenkunst - Doetinchem (NL),
Galerie im Zentrum Wesel, Stattmuseum K├Âln,
Kunstverein Emmerich, Kuboshow - Herne

mehr

Neuwingerfoto1
SN_Paternoster
[Home] [Wir ├╝ber uns] [K├╝nstlerinnen] [Elisabeth Abele-Mercator] [Ingrid Beer] [Karin Denecke] [Margareta Detering] [Lisa Frenthoff-K├Âpp] [Gudrun Kleffe] [Maron Maas] [Elke Mank] [Ingeborg Schmidth├╝sen] [Sigrid Neuwinger] [Marianne Stickelbruck] [Termine] [Presse] [Links]